Dillingen, 12.05.2015

Plastikaktionstag in Dillingen -
Alternativen für den Alltag


Am 9.5.2015 von 10-13 Uhr hat die
Zukunftswerkstatt Saar e. V. zusammen mit
Kooperationspartnern auf dem Weinligplatz in
Dillingen Aktionen zum Thema Plastikvermeidung
gestaltet.
Vielfältige Aktionselemente haben Informationen
vermittelt und Lust gemacht auf die Reduzierung von
Plastikprodukten im Alltag. An einem Marktstand
wurden Alternativprodukte präsentiert, die es auch in
Dillingen und Umgebung zu kaufen gibt.
„Esther Poly“ und ihre Schwester „Plastikregen“ haben
sich mit den Dillinger MarktbesucherInnen über
Lösungsmöglichkeiten für die gravierende Plastikmüllproblematik
unterhalten und Papiertüten verschenkt, um direkt vor Ort zu einer
ersten praktischen Maßnahme zur Reduzierung von Plastik zu animieren.
Erfreulicherweise hatten viele KundInnen ohnehin schon eigene Stofftaschen dabei.
Die MarktbetreiberInnen unterstützten die Aktion, indem sie ihre Produkte an diesem Tag mit der „gudd Tuut, die gut tut“ der Zukunftswerkstatt Saar ausgaben.
Parallel zu den Aktionen auf dem Marktplatz wurde der Film Plastic Planet im KEB@Punkt gezeigt. Dieser erklärt, welche gesundheitlichen Probleme Plastikmaterialien bewirken können und nennt ebenfalls mögliche Alternativen.
Der Aktionstag fand im Rahmen des Europäischen Jahres der Entwicklung statt und wurde getragen von den Kooperationspartnern Zukunftswerkstatt Saar e. V., Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e. V. (nes), Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e. V. (KEB) und Pfarrgemeinde Heilig Sakrament.
Am Tag darauf wurden einzelne Aktionselemente beim verkaufsoffenen Sonntag wiederholt. Dort zeigten sich BesucherInnen vieler Kulturen interessiert am Infostand, besonders an den Verpackungsalternativen aus Stoff, Papier, Bambus und Metall. Kinder bemalten die Papiertüten und probierten die selbstgemachte Kräuterlimonade.
Die Aktionen bildeten eine Brücke zwischen Händlern im Verpackungsdilemma und der Kundschaft. Weitere Kooperationen zum Thema Plastikreduzierung sind geplant.

Kontakt zum Impressum Zur Sitemap
zur Bibliothek zur Spendenseite